Zitierungsnachweise (Auswahl) für Publikationen von Roland Seim und Josef Spiegel

 

Von folgenden Zitierungen unserer Publikationen aus dem Telos Verlag in wissenschaftlichen Schriften ist uns bekannt:

- Akoto, Philip: "Menschenverachtende Untergrundmusik?"; Magisterarbeit am Institut für Soziologie der Universität Münster 2005, Münster 2006.

- Albert, Georg und Franz, Joachim (Hrsg.): Zeichen und Stil. Der Mehrwert der Variation. Festschrift für Beate Henn-Memmesheimer, Frankfurt/M. 2013.

- Albrecht, Manuela: Die individuelle und soziale Konstruktion von Wirklichkeit im Hinblick auf die Zeit, Diss. phil., Institut für Soziologie der Universität Münster 2005 (pdf).

- Arnhold, Andreas: Entstehung von Zensur und ihre Herausbildung in der BRD; Magisterarbeit am Institut für Politikwissenschaft der Universität Leipzig 2001 (siehe unter diplomarbeiten24.de).

- Baum, Achim u.a. (Hrsg.): Medienselbstkontrolle, Wiesbaden 2005.

- Begemann, Verena (Hrsg.): Der Tod gibt zu denken, Münster 2010 (Link zum Verlag Waxmann).

- Beisel, Daniel: Die Kunstfreiheitsgarantie des Grundgesetzes und ihre strafrechtlichen Grenzen, Tübingen 1997, zugl. Diss. jur., Heidelberg 1997.

- Bilder, die lügen. Begleitbuch zur Ausstellung "X für U - Bilder, die lügen" im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.), Bonn 1998.

- Billen, Mechthilde: Die Bedeutsamkeit der Medien hinsichtlich der Gewaltbereitschaft bei Kindern und Jugendlichen in den alten Bundesländern, schriftliche Hausarbeit im Rahmen der Ersten Staatsprüfung für das Lehramt Primarstufe, Münster 1999 (unveröffentlicht).

- Blaschitz, Edith: Der Kampf gegen "Schmutz und Schund", Münster 2014.

- Borrmann, Norbert: Frankenstein und die Zukunft des künstlichen Menschen, München 2001.

- Brauhardt, Nadja: Die Entwicklung der Zensur im deutschen und chinesischen Recht und daraus folgende ökonomische Auswirkungen, Dipl.-Arbeit, Ilmenau 2007 (Text hier).

- Buchloh, Stephan: "Pervers, jugendgefährdend, staatsfeindlich". Zensur in der Ära Adenauer als Spiegel des gesellschaftlichen Klimas, Frankfurt u.a. 2002, zugl. Diss. phil., 2001.

- Conter, Claude D. (Ed.): Justitiabilität und Rechtmäßigkeit. Verrechtlichungsprozesse von Literatur und Film in der Moderne, Amsterdam und New York 2010.

- Drücke, Bernd: Zwischen Schreibtisch und Straßenschlacht? Anarchismus und libertäre Presse in Ost- und Westdeutschland, Ulm 1998, zugl. Diss. phil., Münster 1998.

- Eisermann, Jessica: Mediengewalt, Diss. phil., hier Wiesbaden 2001.

- Erdemir, Murad: Filmzensur und Filmverbot. Eine Untersuchung zu den verfassungsrechtlichen Anforderungen an die strafrechtliche Filmkontrolle im Erwachsenenbereich, Marburg 2000, zugl. Diss. jur., Marburg 1999.

- Folckers, Nils / Solms, Wilhelm (Hrsg.): Was kostet der Spaß? Wie Staat und Bürger die Satire bekämpfen, Marburg 1997.

- Frankenberg, Günter; Niesen, Peter: Bilderverbot. Recht, Ethik und Ästhetik der öffentlichen Darstellung, Berlin u.a. 2004.

- Gärtner, Sebastian: Was die Satire darf, Diss. jur., Berlin 2009.

- Gaupp, Daniela: Grenzen der Satire und Karikatur in Deutschland - aufgezeigt an ausgewählten Beispielen aus dem Satiremagazin Titanic, München: Ludwig-Maximilians-Universität 1994 (unveröffentlichte Magisterarbeit).

- Göttlich, Udo und Porombka, Stephan: Die Zweideutigkeit der Unterhaltung, von Halem Verlag 2009.

- Grünewald, Dietrich (Hrsg.): Struktur und Geschichte der Comics, 2010

- Habel, Frank-Burkhard: Zerschnittene Filme. Zensur im Kino, Leipzig 2003.

- Heesch, Florian und Höpflinger, Anna-Katharina (Hrsg.): Methoden der Heavy Metal-Forschung, Münster 2014.

- Helms, Dietrich und Phleps, Thomas: Thema Nr. 1: Sex und populäre Musik, Transcript Verlag 2011.

- Herrmann, Horst: Befreit Gott von den Gläubigen! Eine Liebeserklärung an Gott, Marburg 2015.

- Hoeren, Thomas (Hrsg.): Verbotene Filme, Münster 2007

- Hoffmann, Arne: Das Lexikon der Tabubrüche, Berlin 2003.

- Höltgen, Stefan: Schnittstellen. Serienmord im Film, Marburg 2010, überarbeitete Fassung seiner Diss. phil., Bonn 2008.

- Hügel, Hans-Otto (Hrsg.): Handbuch Populäre Kultur. Begriffe, Theorien und Diskussionen, Stuttgart 2003.

- Humberg, Michael: Vom Erwachsenenverbot zur Jugendfreigabe, Münster 2013.

- Kannapin, Detlef: Dialektik der Bilder. Der Umgang mit NS-Vergangenheit im deutschen Spielfilm. Eine vergleichende Studie zur Bedeutung des Films für die politische Kultur in Deutschland 1945-1989/90, Diss., Berlin 2006 (zum pdf bei den Rosa-Luxemburg-Studien hier klicken)

- Kellner, Stephan (Hrsg.): "Der Giftschrank" - Erotik, Sexualwissenschaft, Politik und Literatur - "Remota". Die weggesperrten Bücher der Bayerischen Staatsbibliothek, Ausst. Kat., München 2002.

- Kessl, Fabian und Reutlinger, Christian (Hrsg.): Schlüsselwerke der Sozialraumforschung, Wiesbaden 2008.

- Kleinschmidt, Michael M.: Jugendmedienschutz durch Medienkontrollinstitutionen am Beispiel der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK), Diplomarbeit im Fach Kommunikationswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Freiburg i. Br., Freiburg i. Br. 2000 (unveröffentlicht).

- Kniep, Jürgen: »Keine Jugendfreigabe!«: Filmzensur in Westdeutschland 1949-1990, Diss. phil., Univ. Freiburg 2008, hier Göttingen 2010 (zur Rezension).

- Köhne, Julia / Kuschke, Ralph / Meteling, Arno (Hg.): Splatter Movies. Essays zum modernen Horrorfilm, Berlin 2006 (2. Aufl.).

- Krönig, Franz K. u.a. (Hrsg.): "No Time For Losers": Charts, Listen und andere Kanonisierungen in der populären Musik, Essen 2008.

- Laaf, Tobias: Implizite Sozialisationstheorien in der deutschen Filmzensur, BA-Arbeit 2013 (Link)

- Lai, Markus: Gemeinsame Altersfreigabe von Horrorfilmen in Europa: Fiktion oder Realität?, Münster 2005.

- Langenbucher, Wolfgang R. (Hrsg.): Die Kommunikationsfreiheit der Gesellschaft. Die demokratischen Funktionen eines Grundrechts, Wiesbaden 2003 (zu Seims Text, zum Inhaltsverzeichnis bitte hier klicken oder hier beim Presseverband).

- Langewitz, Oliver: Die Filmgesellschaft, Göttingen 2008, zugl. Diss. phil., Univ. Karlsruhe 2007.

- Langner, Yvonne: Europäische Filmzensur unter Berücksichtigung der Jugendschutz-Bestimmungen, BA-Arbeit, Hochschule Mittweida, 2011.

- Laudin, Arne: Präventives staatliches Eingreifen in massenmediale Internetkommunikation, 2013.

- Leistner, Gotthold: Polunbi - Eine polizeihistorische Studie, Chemnitz 2006.

- Lorenz, Matthias N.: Literatur und Zensur in der Demokratie. Die Bundesrepublik und die Freiheit der Kunst, Stuttgart 2009.

- Martens, Ulrike: Deutsche Karikaturisten über die Teilung Deutschlands [...], 2016.

- Mayer, Jürgen: "Eine Zensur findet nicht statt." Jugendschutz und Neue Medien, Diss., Univ. Graz 2012 (hier zum pdf).

- Meier, Andreas: Tabubrüche in der Musik, Münster 2009, zugl. Dipl.-Arbeit FH Bielefeld 2007.

- Meyer, Erik: Die Techno-Szene: Ein jugendkulturelles Phänomen, Opladen 2000, zugl. Diss. phil., Univ. Gießen 1999.

- Miehling, Klaus: Gewaltmusik - Musikgewalt. Populäre Musik und die Folgen, Würzburg 2006.

- Mix, York-Gothart (Hg.): Kunstfreiheit und Zensur in der Bundesrepublik Deutschland, 2014.

- Moldenhauer, Benjamin: Ästhetik des Drastischen. Welterfahrung und Gewalt im Horrorfilm, Diss. phil., Univ. Bremen 2014, hier Berlin 2016.

- Ohmer, Anja: Gefährliche Bücher? Zeitgenössische Literatur im Spannungsfeld zwischen Kunst und Zensur, Baden-Baden 2000, zugl. Diss. phil., Tübingen 1999.

- Palandt, Ralf: (Ohn-)Macht und Hakenkreuz, in: Dietrich Grünewald (Hrsg.): Struktur und Geschichte der Comics. Beiträge zur Comicforschung, 2010.

- Pöhlmann, Christian: Computerspiele und Jugendschutz; kommunikationswissenschaftliche Magisterarbeit, Universität Münster 2006 (als pdf im Netz).

- Portz, Patrick: Der Jugendmedienschutz bei Gewalt darstellenden Computerspielen, Diss. phil., RWTH Aachen 2013 (als pdf im Netz).

- ROCK! Jugend und Musik in Deutschland, Begleitbuch zur gleichnamigen Austellung im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig (17.12.2005 - 17.4.2006) und im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn (25.5.2006 - 15.10.2006), Hrsg. u.a. Bundeszentrale für politische Bildung, Berlin 2005.

- Rudolph, Elke: Im Auftrag Francos: Filme von nationalem Interesse, 1999.

- Schäfer, Frank: Zensierte Bücher. Verbotene Literatur von Fanny Hill bis American Psycho, Erftstadt 2007.

- Schicha, Christian und Brosda, Carsten (Hrsg.): Handbuch Medienethik, Wiesbaden 2010.

- Schmidt, Henrike: Russische Literatur im Internet, 2014.

- Schmidt-Salomon, Michael: Erkenntnis als Engagement. Grundlegungen zu einer Theorie der Neomoderne, Aschaffenburg 1999, zugl. Diss. phil., Univ. Trier 1997.

- Schramm, Holger (Hg.): Handbuch Musik und Medien, Konstanz 2009 (Rezension hier).

- Schulze Kalthoff, Christian: Zensur - nein danke! Jugendmedienschutzpolitik in der Bundesrepublik Deutschland, Erlangen-Nürnberg: Friedrich-Alexander Universität 1997 (unveröffentlichte Magisterarbeit).

- Spitzmüller, Jürgen: Graphische Variation als soziale Praxis, Berlin 2013.

- Stumpf, Roman: Jugendschutz oder Geschmackszensur?, Diss. jur., hier Berlin 2009.

- Torma, Franziska: Eine Naturschutzkampagne in der Adenauer-Ära, M.A.-Arbeit, hier München 2004.

- Trummer, Manuel: Sympathy for the Devil? Transformationen und Erscheinungsformen der Traditionsfigur Teufel in der Rockmusik, Diss. phil., Univ. Regensburg 2011, hier Münster 2011 (Waxmann).

- van Bebber, Jörg (Hg.): Dawn of an Evil Millennium. Horror/Kultur im neuen Jahrtausend, Darmstadt 2011.

- Wehrli, Reto: Verteufelter Heavy Metal: Forderungen nach Musikzensur zwischen christlichem Fundamentalismus und staatlichem Jugendschutz, Münster 2001, 2005 und 2012 (2. und 3., erweiterte Auflage).

- Wenzel, Helmut: Subjekt, Information und System, Diss. phil., Univ. Darmstadt 2000 (pdf).

- Westphal, Mark: Medienwissenschaftliche Theorien in ihrer praktischen Anwendung. Untersuchung ausgewählter Entscheidungen der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hinsichtlich medienwissenschaftlicher Argumentationsmuster, Münster 2008, zugl. Dipl.-Arbeit, Univ. Oldenburg 2007.

 

Zurück zu den Autorseiten von Roland Seim und Josef Spiegel