Horst Herrmann

Philip Akoto

Larissa Bendel

Yvonne Boenke

Ludger Brüning

Hubertus Buchheit

L. Fahrenkrog

Hermann Hebert

H. Heisterberg

M. Hoffschulte

Michael Humberg

Elisabeth Hurth

Jakob Kandlbinder

Markus Lai

Thomas Mania

Andreas Meier

Merle Mulder

Azra Pourgholam

Jens Reisloh

Roland Seim

Josef Spiegel

Veronika Spogis

Kolja Steinrötter

Beate Stricker

Christa Thien

Reto Wehrli

Mark Westphal

Elmar Witten

Josef Spiegel

Josef Spiegel, geboren 1954.

Studium der Geschichte, Sozialwissenschaften, Germanistik und Theologie in Münster; Kunststudium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Timm Ulrichs. Promotion in Münster.

Langjähriger Lehrbeauftragter an der Universität Münster und künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter des Kultursekretariates NRW, Gütersloh. Zusammen mit Roland Seim veranstaltete er Universitätsseminare und Ausstellungen über Zensur (Bilder und Artikel).

Seit 1996 ist Dr. Spiegel Geschäftsführer der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen (weitere Infos bei wikipedia).
Mit-Initiator des Kunstnetzwerkes NRW

Forschungsschwerpunkte: Geschichte der Zensur ("Zensur Wiki"), Jugendkultur, Kulturgeschichte des Alltags, Utopienforschung, Musiksoziologie, Comics und zeitgenössische Kunst.

Im Wintersemester 2006/07 betreute er mit Philip Akoto, Roland Seim und Prof. Hanns Wienold ein Praktikumsprojekt am Institut für Soziologie der Univ. Münster zum Thema "Tod und Sterben in der Rockmusik". Die Ausstellung (inkl. Katalogbuch) lief noch bis zum 16. August 2009 im Rock'n'Popmuseum Gronau. 2010 wurde sie im Museum für Sepulkralkultur Kassel gezeigt.

Von Josef Spiegel (zumeist als Mit-Herausgeber zusammen mit Roland Seim) sind im Telos Verlag erschienen:

 

Über unsere Ausstellung "Nur für Erwachsene" berichteten u.a. Aspekte (ZDF), Kulturzeit (3Sat) und west.art (WDR). Leider werden alle ältere Beiträge aus den Online-Archiven der Sender gelöscht. Nur in der Schweiz ist noch ein TV-Beitrag zur Ausstellung in der Mediathek: Kulturplatz

 

Am 30.11.2009 hielten Josef Spiegel und Roland Seim den Vortrag "Keiner kommt hier lebend raus" bei der Ringvorlesung "Der Tod gibt zu denken" an der Universität Münster, am 13.11.2013 an der Universität Erlangen.

Interview zusammen mit Roland Seim bei der arte-Doku "The Music is over" am 1.11.2014

Aktuelles Interview (2016) im Deutschlandfunk über Zensur und u.a. die Indizierung von Bushido

 

Zahlreiche Bibliotheken führen Bücher von Josef Spiegel in ihrem Bestand.
Siehe auch z.B. unter worldcat.org

 

 

 

Dr. Josef Spiegel und Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin

Dr. Josef Spiegel und Kulturstaatsminister a. D.
Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin (Foto: WN, 9.8.2002)

Unsere "Ab 18"-Bücher sind die Basis u.a.
der Zensur-Artikel von:
wikipedia.org
politikwiki.de
net-lexikon.de
weblexikon.de
wissenglobal.de
Lexikon-Online.info
know-library.net
adLexikon.de
Lexikonia.de
literature.at
calsky.com
lex-24.de
dbilink.de
melifon.de
netzwelt.de
provaus.de
zitate-online.de
begriffsportal.de
produkteseite.de
wissensnetz.de
matheboard.de
wissenglobal.de
lexikon-freenet.de
medizinerboard.de
hochschulstellen.de
informationskontrolle
Uni-Protokolle.de
enzyklopadie.cc ("Meinungsfreiheit")
enzyklopadie.cc ("Zensur")
mygoogle.de ("Zensur")
netencyclo.com
eLexi.de

Siehe auch abebooks.co.uk und die
Rezensionen
zu unseren Büchern in
unserer Link-Sammlung

Zitierungen in anderen Büchern