Horst Herrmann

Philip Akoto

Larissa Bendel

Yvonne Boenke

Ludger Brüning

Hubertus Buchheit

L. Fahrenkrog

Hermann Hebert

H. Heisterberg

M. Hoffschulte

Michael Humberg

Elisabeth Hurth

Jakob Kandlbinder

Markus Lai

Thomas Mania

Andreas Meier

Merle Mulder

Azra Pourgholam

Jens Reisloh

Roland Seim

Josef Spiegel

Veronika Spogis

Kolja Steinrötter

Beate Stricker

Christa Thien

Reto Wehrli

Mark Westphal

Elmar Witten

Beate Stricker
 

Beate Stricker, geb. 1966 in Marburg.

Studium der Pädagogik, Soziologie, Politikwissenschaften und Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster

1991 Diplom in Pädagogik zum Thema "Identitätsentwicklung im Auslandsstudium. Fallstudien zur Situation iranischer Studierender an der Universität Münster" sowie Fortsetzung des Promotionsstudienganges Soziologie, Philosophie und Politikwissenschaften

2002 Promotion zum Dr. phil. Thema: "Individuelle Solidar-Kreise - Entwurf einer alternativen Gesellschaftsordnung", betreut durch Prof. Dr. Horst Herrmann und mit "magna cum laude" benotet. Beate Stricker lebt und arbeitet in Hamburg, wo sie die Agentur "Meier Müller Schulze" gründete.

 


Im Oktober 2002 erschien im Telos Verlag ihre Doktorarbeit (2. Auflage 2004):

"Individuelle Solidar-Kreise. Entwurf einer alternativen Gesellschaftordnung"

 

 

 

 

 

 

 


Dr. Beate Stricker

Dipl.-Päd. Dr. Beate Stricker