Zwischen Medienfreiheit und Zensureingriffen

"Ab 18" - Band 1

"Ab 18" - Band 2

Liebesbeziehungen - Lebensentwürfe

Verteufelter
Heavy Metal

Gesundheits-erleben von Frauen

Individuelle Solidar-Kreise

Begehren, was man verachtet

Strategien für die Chancengleichheit

"Deutsche Hörer!"

Science and a Sense of Hope

Personal-vermögensbildung

"Nur für Erwachsene"

Altersfreigabe von
Horrorfilmen

Halbstark und cool

Erotische Beziehungen

Wirklichkeit als literarisches Problem

"Mein Milieu meisterte mich nicht"

"Menschen-verachtende
Untergrundmusik?
"

Verlieben, Lieben, Entlieben heute

Medienwissen-
schaftl. Theorien

Der andere und der bessere Deutsche

On the Road

Straight Edge

Tabubrüche in der Musik

"The Sun Ain't Gonna Shine Anymore"

Don Quijote im unsichtbaren Kino

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Abbildungs- und Tabellenverzeichnis

1 Einleitung

2 Historische Entscheidungen der Bundesprüfstelle
2.1 Gesetz über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften
2.2 Historische Indizierungen im Überblick
2.3 Entscheidung Nr. 16 zur Druckschrift „Schweizer Magazin“
2.4 Entscheidung Nr. 3 zum Comic-Heft „Der kleine Sheriff - Verwegene Jagd“
2.5 Beurteilung der Entscheidungen aus heutiger Sicht

3 Aufgaben und Ziele der heutigen Bundesprüfstelle
3.1 Die Liste für jugendgefährdende Medien
3.2 Zuständigkeiten der Bundesprüfstelle
3.3 Indizierungsgründe im Überblick
3.4 Entwicklung der indizierten Medien seit 1985

4 Entscheidungen der Bundesprüfstelle zu ausgewählten Filmen
4.1 Der Film „Stephen King’s Stark“
4.2 Entscheidung Nr. 4689 zu dem Film „Stephen King’s Stark“
4.3 Der Film „Schulmädchen Report Teil 5“
4.4 Entscheidung Nr. 5407 zu dem Film „Schulmädchen Report Teil 5“

5 Entscheidungen der Bundesprüfstelle zu gewalthaltigen Computerspielen
5.1 Das Computerspiel „Counter-Strike“
5.1.1 Entwicklung, Inhalt und Ziel des Computerspiels „Counter-Strike“
5.1.2 „Counter-Strike“: Kommunikation, Teamplay, E-Sport
5.2 Entscheidung Nr. 5116 zum Computerspiel „Counter-Strike“
5.2.1 Begründung der Nichtindizierung des Spieles „Counter-Strike“
5.2.2 Erkenntnisse der Medienwirkungsforschung
5.3 Das Computerspiel „F.E.A.R.“
5.3.1 Entwicklung, Inhalt und Ziel des Computerspiels „F.E.A.R.“
5.3.2 Entscheidung Nr. 7115 zum Computerspiel „F.E.A.R.“
5.4 Gutachten der USK zu dem Spiel „F.E.A.R.“ (deutsche Version)

6 Indizierungsgründe im Hinblick auf Computerspiele im Überblick

7 Verschiedene Spielversionen und ihr Nutzen in Zeiten des Internets

8 Gründe für die Nutzung gewalthaltiger Computerspiele

9 Wirkungen von Computerspielen im Vergleich zu Wirkungen von Film- und Fernsehinhalten

10 Zusammenfassende Bewertung des aktuellen Forschungsstandes

11 Abschluss

Quellenverzeichnis

Anhang:
I Interview Dr. R. Seim
II Interview Prof. Dr. Büttner
III Erklärungen zur Medienliste der Bundesprüfstelle


 

 

 


Telos Verlag: Mark Westphal

 

Coverlayout: Till Kressin – www.kressin-design.de
Coverfoto: Johannes Schmitz – www.apparat-hamburg.de



Zurück zur Buch-Präsentationsseite

Zum Autor