Zwischen Medienfreiheit und Zensureingriffen

"Ab 18" - Band 1

"Ab 18" - Band 2

Liebesbeziehungen - Lebensentwürfe

Verteufelter
Heavy Metal

Gesundheits-erleben von Frauen

Individuelle Solidar-Kreise

Begehren, was man verachtet

Strategien für die Chancengleichheit

"Deutsche Hörer!"

Science and a Sense of Hope

Personal-vermögensbildung

"Nur für Erwachsene"

Altersfreigabe von
Horrorfilmen

Halbstark und cool

Erotische Beziehungen

Wirklichkeit als literarisches Problem

"Mein Milieu meisterte mich nicht"

"Menschen-verachtende
Untergrundmusik?
"

Verlieben, Lieben, Entlieben heute

Medienwissen-
schaftl. Theorien

Der andere und der bessere Deutsche

On the Road

Straight Edge

Tabubrüche in der Musik

"The Sun Ain't Gonna Shine Anymore"

Don Quijote im unsichtbaren Kino

Techno

"Lieber einen Knick in der Biographie..."

Deutschsprachige
Popmusik

Imageb(u)ilder

Scorpions

ShePOP

Sound&Vision

Vom Erwachsenenverbot
zur Jugendfreigabe

a-ha-Effekte

Styles - HipHop

Seichtigkeit des Seins

 


Reto Wehrli

Verteufelter Heavy Metal

Skandale und Zensur in der neueren Musikgeschichte

Update

Dieses umfangreiche Standardwerk des Schweizer Psychologen Reto Wehrli schildert kenntnisreich und fundiert die Vorbehalte gegen diese Form der Populärkultur. Aber nicht nur der Bereich des Heavy Metal wird kritisch untersucht – auch vielfältige Eingriffe und Ressentiments gegen andere Populärmusik sowie Beispiele aus unterschiedlichen Filmgenres finden hier fachkundige Erwähnung.

Zahlreiche seltene Sw-Abbildungen in Bilderdruck und Songzitate im Original und in deutscher Übersetzung runden den positiven Gesamteindruck ab. Eine umfangreiche Bibliographie und eine Diskographie erhöhen den Nutzwert.

"Hardrock ist Teufelswerk", meinte 1997 Kardinal Joseph Ratzinger, der spätere Papst Benedikt XVI., vor Musikern der römischen Nationalakademie. "Hard Rock Hallelujah!" (Lordi).

In dieser weiteren Neuauflage hat der Autor nicht nur u.a. ein 40-seitiges Register erarbeitet, sondern auch ein Kapitel "was seitdem geschah" hinzugefügt.

Diese abermals erweiterte und aktualisierte Neuauflage von Reto Wehrli setzt als Hardcoverbuch neue Maßstäbe!

Reto Wehrli: Verteufelter Heavy Metal - Skandale und Zensur in der neueren Musikgeschichte, Münster 2012, 3., erw. Aufl., ISBN 978-3-933060-35-8, 914 S., ca. 350 Sw-Abb., Bilderdruckpapier, Farbcover, Hardcover mit Fadenheftung, Bibliographie, Register, Diskographie, EUR 39,50


Infos zum Autor

 

Bestellen in unserem Online-Shop

oder bei amazon.de

 

Zwei Beispielseiten (alte Auflage)

Zwei Beispielseiten

Für die Suche nach weiteren Musikbüchern empfehlen wir:

www.mediumbooks.de

www.yeahbooks.com
www.alphamusic.de

Passende Tonträger gibt's z.B. bei:

www.greenhell.de

Ein Heavy Metal-Archiv ist: www.darklyrics.com
Tolle Death-Metal-Site: www.myrrthronth.de


Wenn Sie dieses Buch interessiert, dann vielleicht auch die von:

Philip Akoto: "Menschenverachtende Untergrundmusik?"
R. Seim/J. Spiegel: "Nur für Erwachsene"
Andreas Meier: Tabubrüche in der Musik
R. Seim/J. Spiegel: "The Sun Ain't Gonna Shine Anymore"


Und grundsätzlich zu allen Stilen, Bands etc.
siehe bei:

www.allmusic.com

Neues zum Thema Zensur erfahren Sie in
Roland Seims aktuellem Text (zur Musikzensur siehe vor allem Teil 2 dieses Textes)


 

 


Telos Verlag - Reto Wehrli - Verteufelter Heavy Metal

Covergestaltung und Artwork: Reto Wehrli

Aufgenommen in die Dt. Nationalbibliographie der
Dt. Nationalbibliothek
Schweizer Nationalbibliothek

Das Buch (zumeist frühere Auflagen) wurde u.a. in die
Library of Congress
, Cornell Univ., New York Public Library, Northwestern Univ., Princeton, Stanford Univ., Schweizerische Nationalbibliothek, UB Basel
British Library/GB, Bibliotheque Nationale/F, Bayerische Staatsbibliothek
Univ.-Bibl. von
Gießen, Freiburg, Münster, Dresden, StaBi Berlin, Toronto/Can., Oslo/Norwegen
Sächsische Landesbibliothek UB Heidelberg, Württembergische LB und andere deutsche Bibliotheken (weitere) (weitere) aufgenommen, wird in Seminaren empfohlen z.B. Internat. Society for Metal Music Studies/Univ. of Central Missouri/USA,
Univ. Wuppertal,
FH Darmstadt, TU Chemnitz,
in wissenschaftlichen Arbeiten zitiert, in Hausarbeiten und bei Wikipedia sowie beepbeep.de erwähnt, in Literaturlisten, dem Lexikon apropos-savoir.fr und abes.fr
spiegel.de, kinofenster.de als Unterrichtsmaterial sowie der "Web Writers's Group"
und jugendszenen.com empfohlen, von Fans in Newsgroups und Websites (z.B.
unter buchwurm.info) gefeiert.
Wird in der Fachliteratur z.B. von Dietmar Elflein, Rolf Nohr, Gerd Bayer, Florian Heesch u.a. behandelt. Empfohlen vom Schweitzerforum 2/16 (pdf, S. 18).
Siehe auch "Buchwissenschaft in Deutschland" von Ursula Rautenberg (Hrsg.).
Offenbar falsch verstanden hat diese Leserin das Buch, siehe: metalfactory.ch

Interviews mit dem Autor bei:
heavy-metal.de
ox-fanzine.de

Siehe Dominik Irtenkauf unter textem.de
und pop-zeitschrift.de

Rezensionen (zumeist zu früheren Ausgaben) bei:

heavy-metal-heaven.de
welcometohell-metalradio
German Rock News
crossover-agm.de
media-mania.de
sonic-seducer.de
amboss-mag.de
uni-protokolle.de
innenseiten.de
powermetal.de
buchwurm.info
metalstorm.de
terrorverlag.de
metalglory.de
popforum.de
incipitum.sk
telepolis.de
stimme.de
testcard
laut.de
intro.de
intro.de
ciao.de
Legacy

Eine MP3-Datei mit einer Besprechung von Hauke von Grimm / Radio Blau Leipzig finden Sie hier: Grimmklang

Weitere Online-Rezensionen zu diesem Buch
finden Sie in unserer Rubrik Links

Das Buch ist u.a. gelistet bei:

buchhandel.de, schweitzer-online.de, lesestoff.ch
nuclearblast.de, buecher.de, wom.de, lehmanns.de
books.ch, buch.ch, libri.de, second-sight-books.com
raum-muenster.de, jpc.de, oebv.net, greenhell.de

und wird in der Review of Popular Music (pdf, S. 8)
sowie im Ox-Fanzine # 4/2012 rezensiert.

stayheavy.de (Bericht über Musikzensur)
thrashcan.net (Artikel über Musikzensur)